Photovoltaik Komplettset: Alles in einem Paket kaufen und simpel eigenen Strom erzeugen

Ein Komplettset ist der einfachste Weg, mit dem du an eine maßgeschneiderte Stecker Solaranlage für deinen Einsatzbereich gelangst. Mit den Stecker Solaranlagen, die aus maximal 2 Solarmodulen bestehen und somit wesentlich kleiner als große Photovoltaikanlagen sind, kannst du bereits als Mieter auf einem kleinen Balkon eigenen Solarstrom erzeugen.

Als weitere Einsatzorte für deine Mini Photovoltaikanlage kommen dein Garten, Dächer deines Gartenhauses, Carports oder der Garage, deine Terrasse, Fassaden aus Beton und vergleichbare Bereiche infrage. Die Solarmodule und andere erforderliche Komponenten müssen in Anpassung an den jeweiligen Einsatzort gekauft und montiert werden. Am einfachsten gelingt dir diese Anpassung, wenn du ein von vornherein perfekt auf deinen Einsatzzweck abgestimmtes Photovoltaik-Set erwirbst.

Erfahre hier mehr dazu, wie du die ideale Photovoltaik-Komplettanlage findest!

Für die ganz Schnellen unter den Lesern:

↓↓↓ Hier geht’s zu unserer Produktempfehlung, dem priWall Duo von Priwatt! ↓↓↓

Nice to know: Wie die Mini PV Anlage funktioniert und wozu sie da ist

  1. Solarmodule enthalten Solarzellen.
  2. In den Zellen wird aus aufprallenden Sonnenstrahlen Energie erzeugt.
  3. Die Energie wird als Solarstrom zum Wechselrichter deiner Anlage weitergeleitet.
  4. Der Wechselrichter ist einerseits Transformator zur Umwandlung von Solarstrom in den mit dem Hausnetz kompatiblen Wechselstrom, andererseits beeinflusst der Wechselrichter die Anlagenleistung.
  5. Gesetzlich vorgeschrieben ist eine maximale Leistung von 600 Watt, mit der Mini PV Anlagen einspeisen dürfen. Diese Grenze gilt für alle steckerfertigen Solaranlagen, die du selbst anmeldest und ans Stromnetz anschließt.
  6. Der Wechselrichter drosselt die eventuell höhere Erzeugungsleistung deiner Solarmodule auf das gesetzlich vorgeschriebene Maximum. Idealerweise haben die Module um die 660 Watt Leistung, um trotz der üblichen Leistungsverluste bei der Einspeisung tatsächlich 600 Watt zu erreichen.
  7. Vom Wechselrichter aus gelangt die in Wechselstrom transformierte Solarenergie über das Kabel und die Steckdose in dein Hausnetz. Am besten ist es, wenn du zum Anschluss der Anlage einen Schuko-Stecker wählst.
  8. Bei dem Schuko-Stecker ist es im Gegensatz zum alternativen Wieland Anschluss erlaubt, dass du deine Anlage selbstständig beim Netzbetreiber anmeldest, nach positiver Rückmeldung des Netzbetreibers an die Steckdose anschließt und deren Nutzung startest.
  9. Solltest du dich für einen normgerechten Wieland-Stecker entscheiden, müsstest du die Mini Photovoltaikanlage von einem Elektriker anschließen lassen und die Kosten würden steigen.
  10. Bei einem Schuko-Stecker darfst du vom Kauf bis zur Nutzung deine eigene Stromerzeugung selbst vorantreiben.

Eine Mini Photovoltaikanlage ist dein schnellster Weg zum eigenen Strom! Solarmodule aufstellen oder montieren, mit sonstigen Anlagenkomponenten verbinden, Anlage anmelden, nach der Anmeldung per Stecker an die Steckdose anschließen – schon fließt grüner Strom aus erneuerbaren Energien in deinen Haushalt.

Du senkst dadurch den Strombezug von deinem Energieversorger, weil du deinen selbst erzeugten Strom im Eigenverbrauch nutzt. Mini-Photovoltaikanlagen mit bis zu 600 Watt Einspeiseleistung decken deinen Strombedarf nicht komplett, aber dienen der Deckung der Grundlast und senken somit deine Stromkosten. Es heißt daher nicht: Komplette Unabhängigkeit vom Stromanbieter, aber immerhin deutlich mehr Unabhängigkeit als zuvor und zugleich langfristig geringere Stromkosten.

Stetig steigenden Strompreisen ein Stück weit entkommen mit einer kleinen Photovoltaik Anlage, die sich schon in nur 4,5 Jahren nach der Anschaffung refinanzieren kann – das ist hier deine Chance und am besten hilft dir dabei ein Photovoltaik-Set!

Daraus besteht eine Photovoltaik Komplettanlage!

PV-Komplettanlagen enthalten die Solarmodule als Komponente, die für die Stromerzeugung verantwortlich ist. In guten PV Modulen werden monokristalline Zellen verbaut sein. Diese Zellen sind aus je einem Silizium Kristall pro Zelle gebaut.

Durch die einzellige Bauweise der Zellen treten beim Transport des Stroms durch die Solarmodule keine Energieverluste auf, was für einen im Vergleich zu polykristallinen Zellen sowie Dünnschichtzellen höheren Stromertrag sorgt.

Von der Leistung her bietet sich eine Stecker Solaranlage mit je 330 Watt Nennleistung pro Solarmodul an. So erreichst du mit zwei Solarmodulen eine Nominalleistung von 660 Watt. Das ist nur die Nennleistung. Da die tatsächliche Leistung – unter anderem bedingt durch Schwankungen in der Betriebstemperatur der PV Module – unterhalb der Nennleistung liegt, stellst du mit einer Photovoltaik Anlage mit 660 Watt sicher, dass abzüglich der Leistungsschwankungen und nach Drosselung der Leistung durch den Wechselrichter die Obergrenze von 600 Watt Einspeiseleistung zuverlässig erreicht wird. Das bedeutet für dich: Du generierst das Maximum an Strom, das bei Mini Photovoltaikanlagen mit Schuko-Stecker gesetzlich erlaubt ist.

Kernargument 1 für die Photovoltaik-Komplettanlage: Passende und sichere Halterung für Solarmodule

Nach dem Kauf müssen die Solarmodule befestigt werden, womit wir direkt zu einem der ersten wesentlichen Vorzüge von Photovoltaik-Komplettanlagen kommen: In einer Komplettanlage erhältst du passende Halterungen und Montagesysteme zu den Solarmodulen vom Hersteller. Wenn du die Halterungen aus den Sets verwendest, darfst du dir dessen sicher sein, dass sie auf die Photovoltaik Anlage abgestimmt sind und Normen sowie Sicherheitsstandards erfüllen. In Anbetracht der Tatsachen, dass ein Solarmodul üblicherweise über 20 kg wiegt und die Garantie für die Solarmodule nur in Verbindung mit einem passenden Montagesystem besteht, solltest du die Vorzüge einer maßgeschneiderten Halterung für deine Mini-PV-Anlage wertschätzen.

Kernargument 2 fürs Photovoltaik-Set: Idealer und leistungsstarker Wechselrichter in der Lieferung

Unverzichtbares Zubehör von PV-Anlagen ist der Wechselrichter. Er ist Transformator des Stroms und Moderator der Leistung – beide Rollen zugleich! PV Sets mit einem oder mehreren Wechselrichtern, die auf die Solarmodule optimal abgestimmt sind, stellen den maximalen Stromertrag in Aussicht und funktionieren einwandfrei.

Hersteller, die auf der Website https://www.pvplug.de/marktuebersicht/ gelistet sind, eine DGS-Zertifizierung haben und Ihre Photovoltaik Sets verkaufen, haben Wechselrichter als Anlage Komponenten, die den allgemeinen Netzstandards entsprechen und einen gesetzeskonformen sowie sicheren Betrieb der Mini-PV garantieren.

Kernargument 3 für die Photovoltaik Komplettanlage: Full-Service durch alle Kategorien hinweg

Hersteller wie Priwatt weisen ein breites Verständnis für Komplettanlagen und Rundum Sorglos Pakete auf. Der Anbieter verkauft neben maßgeschneiderten Stecker Solargeräten auch zahlreiches Zubehör und erbringt weiterführende Leistungen. Im Vergleich mit Konkurrenten sticht Priwatt insbesondere durch den kostenlosen Anmeldeservice heraus.

Für dich wichtig zu wissen, ist, dass du rund um den Kauf von Stecker-Solargeräten einiges beachten musst. Hierzu gehört vor allem, dass du die Geräte vor dem Netzanschluss und dem Beginn der Stromerzeugung beim Netzbetreiber anmelden musst. Hierzu erhältst du bei Priwatt eine ausführliche Beratung oder kannst dir die Anmeldungsdurchführung sogar komplett abnehmen lassen.

Priwatt versteht sich generell nicht nur als Hersteller und Verkäufer seiner Produkte, sondern als hilfreiche Anlaufstelle für alle Verbraucher, die mehr Unabhängigkeit in der Stromversorgung anstreben und die eigenen Stromkosten senken möchten. Auf der einen Seite hilft Priwatt durch seine Produkte und Services, auf der anderen Seite durch die vielfältige Beratung rund um alles, was mit Mini Photovoltaikanlagen zu tun hat.

Produktempfehlung: Mini PV Anlage priWall Duo von Priwatt

Wir gehen bei unserer Produktempfehlung davon aus, dass du einen Betonbalkon bzw. eine Fassade hast, an der du dein Stecker Solargerät fest montieren kannst. Diese Voraussetzung trifft auf eine Vielzahl an Mietern in ihren Wohngebäuden mit Balkonen zu. In diesem Fall ist der Topseller priWall Duo von Hersteller Priwatt für dich empfehlenswert.

Wie bitte, du brauchst eine Stecker Solaranlage für andere Anwendungsbereiche, weil du keinen Betonbalkon oder eine Fassade hast? Dann profitierst du von den vielen weiteren Photovoltaik Komplettanlagen, die Priwatt in den Kategorien im Onlineshop und auf der Website führt: Ob es das Set priBalcony 45° Duo für den Gitterbalkon oder das Set priFlat Duo für den Garten sein soll – alles da!

Der Vorteil von Priwatts Angebot im Vergleich zu anderen Verkäufern, Herstellern und Marken ist zum einen das bereits erwähnte Full-Service-Angebot mit kostenlosen Anmeldungen und umfassender Beratung. Zum anderen hat Priwatt bis ins Detail die höchste Qualität bei seinen Anlagen und Anlagenkomponenten…

Trina Solar ist beispielsweise ein Konkurrent von Priwatt. Der Hersteller hat wie priwatt grundsätzlich hochqualitative Solarmodule, jedoch sind die meisten Anlagen von Trina Solar mit Strang Wechselrichtern ausgestattet. Hier erweisen sich die Mikro Wechselrichter (pro Modul ist eines montiert) von Priwatt als wesentlich praktischer und optimieren die Leistung deiner Solarmodule mehr. Die wenigen Produkte von Trina Solar, die Mikro-Wechselrichter haben, weisen andere Makel auf: So ist z. B. das Balkonkraftwerk des Herstellers nicht DGS-zertifiziert.

Letzten Endes gibt es wenige Marken, die alle qualitativen Normen und Kriterien erfüllen. Priwatt ist eine davon und bietet dir darüber hinaus einmalig umfangreiche Dienstleistungen. Aus diesem Grund legen wir dir die Produkte von Priwatt mit bestem Gewissen ans Herz!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *