Schuko Stecker: Geschichte und Informationen

Albert Büttner (Gründer der Bayerischen Elektrozubehör GmbH) erfand den SCHUKO-Stecker. Er erhielt 1930 das Patent DE 489003 für einen geerdeten Stecker.

Das Büttner-Patent DE 370538 wird oft als Bezug auf Schuko geltend gemacht.

Obwohl es sich in Wirklichkeit auf eine Technik bezieht.

Bei der alle Komponenten eines oder einer Schuko Steckdosen steckers mit einer einzigen Schraube befestigt werden.

Auf die Erdung wird nicht Bezug genommen. Hier sind zwei ähnliche Artikel :

https://www.ufesolar.de/balkonkraftwerk-die-grundlagen-der-solarenergie-messung/

https://www.ufesolar.de/wieland-stecker-was-ist-notwendig-um-ein-balkonkraftwerk-mit-wieland-stecker-in-betrieb/

Schuko Stecker: Stecker-Stecksystem

Dezember 1929 wurde in Deutschland ein Patent eingereicht.

 Das das Schuko-Stecksystem in seiner heutigen Form zeigt.

Schuko Stecker: Aufbau

Der Stecker besitzt zwei kreisförmige Kontaktstifte mit einem Durchmesser von 4,8 Millimetern.

 Einer Länge von 19 Millimetern und einem Achsabstand von 19 Millimetern für den Außenleiter-Neutralleiter.

Schuko Stecker: Die zum Beispiel bei einem Körperschluss auftreten können

Ein dreipoliger Sicherheitskontakt ist so ausgelegt, dass er Fehlerströme aufnimmt.

Die zum Beispiel bei einem Körperschluss auftreten können.

 Nachdem die beiden anderen Pole den Stromkreis geschlossen haben.

Schuko Stecker: Schutzkontakt zuerst, schutzsysteme

Daher muss die Verbindung zum Schutzkontakt zuerst, d.h. voreilend, hergestellt werden.

Dies ist beim Stecker durch die steckern seitigen Kontaktflächen und die entsprechenden Kontaktfedern der Buchse gewährleistet.

Schuko Stecker: Die Basisebene des Deckels

Die Basisebene des Deckels ist mit einem ca. 19 mm hohen Kragen zum Berührungsschutz umrandet.

Das bedeutet, dass die Schuko stecker Kontaktstifte nur von der Seite berührt werden dürfen.

Wenn sie noch nicht in Kontakt mit den Kontaktbuchsen sind.

Schuko Stecker: Schutzleiter 

Der  ist eine Steckvorrichtung.

 Die je nach gewünschter Spannung oder Belastung aufgesteckt und abgezogen werden kann.

Voraussetzung für eine solche Steckvorrichtung ist.

Dass der Schutzleiter einen voreilenden Kontakt hat, was durch einen stecker gegeben ist.

Schuko Stecker: Stecker services

Das polare Gegenteil ist eine stecker Steckverbindung services.

Die niemals bei eingeschalteter Last und bis zu einem gewissen Grad auch bei eingeschalteter elektrischer Spannung aufgesteckt und abgezogen werden darf.

Schuko Stecker: Anschluss, cee 7/4

Zum Anschluss wird ein dreiadriges Kabel verwendet: ein Außenleiter, ein Nullleiter und ein geerdeter Schutzleiter.

Da der deutsche Anschluss nicht verpolungssicher ist.

Ist es bei cee 7/4 unerheblich, wie Außenleiter und Neutralleiter verbunden sind.

Schuko Stecker: Elektrisch leitende Gehäusematerialien müssen mit dem Schutzleiter verbunden werden

Elektrisch leitende Gehäusematerialien müssen mit dem Schutzleiter verbunden werden.

Ein Schukostecker (cee 7/17) mit zweiadrigem Kabel darf auch verwendet werden.

Wenn das Gerät eine Schutz Abschirmung hat.

Schuko Stecker: Schuko-Steckdosen anzuschließen und geräteseitig vorübergehend zu unterbrechen

Verfügen solche Geräte über einen Schutzleiter.

So ist dieser ausschließlich in der  anzuschließen und geräteseitig vorübergehend zu unterbrechen.

Schuko Stecker: Strom und Spannung, Schutzkontakt

Es wird davon ausgegangen, dass bei Verwendung des steckersystem eine Spannung zwischen 207 V und 253 V (Nennspannung: 230 V, Toleranz 10%.).

 Bei 50 Hz (Toleranz 2,5 Hz) zur Verfügung steht.

Schutzkontakt steckdosen herkömmlicher Bauart dürfen mit bis zu 16 Ampere abgesichert werden.

Schuko Stecker: Kontakte größer sind und ein höherer Anpressdruck erreicht werden kann

Für hohe Dauerströme (ebenfalls bis 16 A) eignen sich nach IEC 60309 besser die blauen Steckverbinder.

 Die im Volksmund als “Camping- oder Caravan-Steckverbinder” bezeichnet werden.

Da ihre Kontakte größer sind und ein höherer Anpressdruck erreicht werden kann.

Schuko Stecker: Außerdem sind diese Verbindungen für den Einsatz im Freien geeignet.

Da die Nennspannung des Systems mehr als doppelt so hoch ist wie die des amerikanischen 110-V-Schuko steckersystem (typ A B).

Schuko Stecker: Leitungsquerschnitten und Nennströmen mehr als die doppelte Leistung übertragen

 Kann das bei gleichen Leitungsquerschnitten und Nennströmen mehr als die doppelte Leistung übertragen.

Schuko Stecker: Das Besondere von heute; produkt

  • Schukostecker mit Knickschutztülle, 250 v  (16A).

Spritzwassergeschützt und robust.
Verwendbar mit Draht Durchmessern von 6 bis 16 mm

  • Kontakt stecker SEBS.

 Schutzart IP44, bruchsicher, schwarz.

3er Pack 4.1 Sterne

  •  Angebot gilt nur für einen begrenzten Zeitraum.

Ohne Kabel, schukostecker dosen adapter,  dosen-Würfel 4 in 1 leiste.

Tragbare 4-fach Steckdosenleiste (für den Einsatz am Arbeitsplatz, zu Hause oder unterwegs, Weiß) 4,7 Sterne.

Schuko Stecker: Steckdose mit USB-Anschluss

  • Angebot gilt nur für einen begrenzten Zeitraum.

USB-Steckdose Unterputz weiß Schuko-Steckdose mit USB-Anschluss (Max. 2,8A)
Reinweiß System 55.

Passt in typische Unterputz-Smartphone-MP3-Steckdose
4,4 Sterne.

  • Angebot nur für einen begrenzten Zeitraum gültig.

USB-Anschluss, Steckdose mit zwei USB-Anschlüssen (max. 3. 4A)

Schuko Stecker: Daten konfigurationen – International Informationen und Verwaltung

Zu den weltweit verwendeten gehören die aus.

  • Deutschland (F),
  • Frankreich und Polen (E),
  • Italien (L),
  • dem Eurostecker (C),
  • dem Vereinigten Königreich (G),
  • der Schweiz (J), Indien (D),
  • Dänemark und Grönland (K),
  • Australien und China (I),
  • Israel (H) und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) (B und A).

Schuko Stecker: Trotz der elektrischen Kompatibilität; System 

Trotz der elektrischen Kompatibilität ist das 2P+T-System (schukostecker Typ E).

 Physisch nicht mit dem Schuko-System kompatibel.

Da die Erdungsfedern der Steckdosen mit den französischen Steckern und der französische Erdungsstift mit dem kollidieren.

Schuko Stecker: Steckers System geschaffen kategorien

Daraufhin wurde das umfassendere cee 7/7-System geschaffen.

Dabei handelt es sich um eine Art von Steckers system.

Der beide Schutz steckers system mechanisch miteinander verbindet.

Schuko Stecker: Erdungsstift und Kontaktflächen; Schutzkontakt

Dazu gehören Federn für den französischen Erdungsstift und Kontaktflächen für die Schutzkontakt Federn des Systems.

Schuko Stecker: Durchmesser der stromführenden Stifte

Darüber hinaus gibt es ein weiteres System.

Eine Version mit einem kleineren Durchmesser der stromführenden Stifte.

Die in bestimmten osteuropäischen Ländern und Teilen Russlands verwendet wird.

Es gibt eine cee 7/17-Version des cee 7/7-Systems.

 Die keine Sicherheitskontakte hat und als Konturen stecker bezeichnet wird.

Schuko Stecker: Grundfläche wie der vorherige

Der hat die gleiche Grundfläche wie der vorherige.

Ist aber flacher und hat Aussparungen für beide Erdungskontaktmethoden.

Dieser wird häufig bei Geräten verwendet.

Die mehr als 2,5 Ampere Strom benötigen, wie Staubsauger oder Haartrockner.

Schuko Stecker: Erdungskontakte sorgt für Fingersicherheit.

Da der Konturenstecker für höhere Ströme zugelassen ist.

Sind die Stifte auf ihrer gesamten Länge leitfähig.

Die Abdeckung mit Schlitzen für die Erdungskontakte sorgt für Fingersicherheit.

Schuko Stecker: Kontakte kleiner sind

Der passt auch in italienische und spanische Steckdosen.

Da deren Kontakte kleiner sind.

Durch die flache Form und den Wegfall der Schutzkontakte ist dieser auch mit der Schweizer SN 441011).

Schuko Stecker: Schutzkontakt schutzisolierten Geräten verwendet werden.

Dem dänischen typ K) kompatibel.

Er darf mit schutzkontakt schutzisolierten Geräten verwendet werden.

Jedoch nicht mit Geräten mit hohem Stromverbrauch (maximal 2,5 A).

Schuko Stecker: Vollständig bedecken

Die Tatsache, dass die Kunststoffstifte die Leiter vollständig bedecken und nur eines kurze Metallhülse an der Vorderseite haben.

Macht den in der großen runden Öffnung einer dose berührungssicher.

Die Tatsache, dass die Stifte nicht parallel.

Sondern leicht konisch zueinander stehen und etwas elastisch verankert sind.

Macht sie noch berührungssicherer. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *